Immobilie

Deutschland
gepflegtes Einfamilienhaus in ruhiger Lage von Jever
HAU-505
Kaufpreis:
250.000,00 €
Ort:
26441 Jever
Staat:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
Kontaktperson:
Norman Fleischer
Mobil ... 0173/1675994
Baujahr:
1994
Kategorie:
Einfamilienhaus
Veräußerung:
verkaufen
Grundstück:
519 m²
Wohnfläche:
130 m²
Zimmer:
4
Beschreibung:

Zum Verkauf steht ein gepflegtes Einfamilienhaus in ruhiger Lage von Jever. Das Haus wurde im Jahr 1994 in massiver Bauweise mit Klinkerfassade errichtet und bietet Ihnen eine Wohnfläche von ca. 130 m², verteilt auf 4 Zimmer, Wohnküche, Diele, Badezimmer, Gäste-WC und Hauswirtschaftsraum.

Wenn Sie das Haus betreten, gelangen Sie in die geräumige Diele. Von hieraus erreichen Sie die Küche, das Gäste-WC und den Wohnbereich.

Die geräumige Küche wurde hell gefliest und bietet Ihnen eine Einbauküche sowie Platz für einen Essbereich.

Das geflieste Gäste-WC ist mit einem Waschbecken, Stand-WC und einer Dusche ausgestattet.

Der lichtdurchflutete Wohnbereich wurde mit Laminat verlegt und bietet Ihnen einen direkten Zugang auf die Terrasse.

Das Obergeschoss erreichen Sie über eine hochwertige Holztreppe. Auf dieser Wohnebene befinden sich 3 Schlafzimmer, ein Flurbereich und das Badezimmer.

Die Schlafräume sind zweckmäßig geschnitten und das Badezimmer ist mit einer Fußbodenheizung, Badewanne und Dusche ausgestattet.

Beheizt wird die Immobilie mittels einer Gaszentralheizung, die Warmwasseraufbereitung wird über die Heizungsanlage sichergestellt und die Abwasserentsorgung erfolgt zentral.

Auf dem ca. 519 m² großen Grundstück befinden sich weiterhin ein Carport, eine überdachte Terrasse und ein kleines Nebengelass.

Das komplette Haus wird als gepflegt eingeschätzt und könnte sofort bezogen werden.

Ausstattung:

- Vollbad

- Duschbad

- Einbauküche

- Klinkerfassade

- Carport mit Nebengelass

- Fußbodenheizung im Bad

- Gewerbe im Haus erlaubt

- zweifach verglaste Kunststofffenster

Lage:

Moorwarfen ist ein Stadtteil von Jever im Landkreis Friesland in Niedersachsen. Der Ort liegt südöstlich vom Kernbereich von Jever, zwischen der südlich verlaufenden Bahnstrecke Sande-Esens und der nördlich verlaufenden Kreisstraße 94, der Sillensteder Straße.

Im Stadtteil wird von der ehemaligen Bundesstraße 210 in einen nördlichen und in einen südlichen Teil geteilt. An der ehemaligen Bundesstraße liegt die Straßenmeisterei Jever der niedersächsischen Straßenbauverwaltung – Geschäftsbereich Aurich.

Durch viele Arbeitseinsätze des Angelvereins Jever e.V. ist eine ehemalige, ca. 17 ha große Sandentnahmestelle (Baggersee), der Moorwarfener See, zu einem wertvollen Biotop und hervorragendem Angelgewässer umgestaltet geworden.

Aufteilung:

Erdgeschoss:

- Diele

- Küche

- Duschbad

- Wohnzimmer

- Hauswirtschaftsraum

Dachgeschoss:

- Flurbereich

- Badezimmer

- Schlafzimmer

- Kinderzimmer

- Arbeitszimmer

Courtage:
5.95 %
Courtage inklusive Mehrwertsteuer